Schwarz-Weiss-Fotografie

Besondere Lichtsituationen zaubern eine Magie in die Bilder, für die keine Farbe nötig ist. Mit der Reduktion auf Schwarz und Weiß kommen Licht und Schatten im vollen Umfang zur Geltung. Die Schwierigkeit liegt hier in der Vorstellungskraft des Fotografen, sich nicht von der bunten Welt ablenken zu lassen, sondern einen Blick für s/w-Motive zu entwickeln. Zu der künstlerischen Bildgestaltung, spielt hier auch die Kameratechnik eine große Rolle. Bei extremen Lichtverhältnissen muss die Belichtungsmessung bzw. die Belichtungskorrektur gut beherrscht werden.
Moderne digitale Kameras unterstützen uns in der s/w-Fotografie durch Umstellung des Displays auf monochrome Farbbetrachtung, mit deren Hilfe wir schneller einen Blick für stimmungsvolle Motive entwickeln. Zusätzlich birgt die digitale Nachbearbeitung eine unfassbare Anzahl an Möglichkeiten, um auf den Ausdruck in den Bildern Einfluss zu nehmen.

 
Künstlerisches PORTFOLIO von Anke Niemeyer >>  www.ANKEDESIGN.de