Portraits in Ton

Das Wesen eines Menschen einfangen.
Die Essenz des Seins in eine Form bringen.
Die Abstraktion birgt die Chance auf den Blick ins Herzen.
Dieser Versuch wird beim Modellieren eines Portraits in Ton umgesetzt. Dabei offenbart der Entstehungsprozess eine spannende Auseinandersetzung mit den typischen Gesichtszügen, der Anatomie und der charismatischen Ausstrahlung eines Individuum. Somit bildet sich kein fotografisches eins-zu-eins Abbild, sondern ein Ausdruck, der das Sichtbare und das Fühlbare verbindet.

Die Entwicklung einer Tonbüste, die als Gussvorlage dient, z.B. für den Bronzeguss, benötigt mehrere Arbeitstage.
Preis auf Anfrage

 
Künstlerisches PORTFOLIO von Anke Niemeyer >>  www.ANKEDESIGN.de